Willkommen bei der WittwerAG!

Willkommen bei der WittwerAG, der Holzverarbeitungsindustrie in Laubberg, die schon seit 1944, also seit Jahren beim Elementbau, bei der Holzverarbeitung, als Sägerei, Leimwerk und in der Zimmerei tätig ist - alles aus einer Hand! Vom Baum zum Lebensraum - Wir bauen mit Holz aus der Region, für die Region. Im Säge- und Leimwerk verarbeiten wir vorwiegend Nadelhölzer und vereinzelt auch Laubhölzer aus unserer Region. Aus dem natürlichen Rohstoff schneiden wir Bauholz, Bretter, Latten und Schalholz für Zimmereien, Bauunternehmen, Industrie und auch für private Kundschaft. In unserem Leimwerk, produzieren wir vorwiegend für den Eigengebrauch Leimholzprodukte, wie Brettschichtholz Duo- und Triobalken. Generalunternehmung - Alles aus einer Hand: Als Generalunternehmer planen und realisieren wir für Sie Wohn- und Gewerbebauten, Umbauten, Pavillonbauten und Schulraumgebäude. Die Wittwer AG hat bis heute über 350 Ein- oder Doppeleinfamilienhäuser und mehr als 110 Pavillionbauten erstellt.

Unsere Firmenziele: Zufriedene Kunden durch persönliche und fachkundige Beratung; Individuelle Lösungen nach Wünschen der Bauherrschaft; Kosten- und Termingarantie
WittwerAG-Firma
Die Firmengeschichte

1944 Der Vater von Ernst Wittwer sen. erwarb die Wasserkraft
           betriebene Sägerei mit Wohngebäude.
1945 Bau des alten Werkgebäudes für Zimmerei und Schreinerei
1947 Ernst Wittwer s. übernimmt den Betrieb des verstorbenen Vaters
1950 Erster Auftritt als Generalunternehmung
1967 Bau der Sägereihalle mit Bürogebäude
1972 Bau einer neuen Montagehalle für Zimmerei und Schreinerei
1973 Brand im alten Werkgebäude der Zimmerei und Schreinerei
1973 Gründung der angegliederten OBLAND Bau- und Immobilien AG
1977 Erstellung von einem eigenen Musterhaus in Elementbauweise
1988 Umwandlung der Einzelfirma Wittwer in die Wittwer AG
1991 Einbau einer Abbundanlage Hundegger P10
1997 Einbau einer zertifizierten Holzfeuerung
2005 Anschaffung der Holzleimanlage
2007 Ersetzen der Holztrocknungsanlage
2008 Ausbau Holzlagerplatz
2013 Inbetriebnahme der neuen Website